Wie schon in den vergangenen Jahren trafen sich die Viermärker Läuferinnen und Läufer um 19 Uhr zum gemeinsamen Laufen beim BIG 24 h Lauf im Stadion Rote Erde.
Nach dem obligatorischen Foto ging es gemeinsam zum Start, wo wir von dem Moderator mit großem Hallo begrüßt wurden. Aus der geschlossenen Viermärker Gruppe wurden dann kleinere Grüppchen oder Einzelläufer, die in ihrem eigenen Tempo Runde um Runde für den guten Zweck liefen.
Am Samstagmorgen kamen dann auch die Laufeinsteiger ins Stadion und drehten zusammen 6 Runden.
Insgesamt waren 72 Viermärker Läuferinnen und Läufer dabei und es wurden 743 Runden gelaufen. Jede gelaufene Runde ergab 50 Cent, also insgesamt 371,40 €, dazu kamen 185,00 € Spende von den Läufern. Insgesamt konnten 556,50 € an den Veranstalter, den StadtSportBund Dortmund überwiesen werden.